Samstag, 4. September 2010

Beginnings #2

Muss zugeben, dass das Training mit Ced was bringt.
Mittlerweile kann ich meine Energieausstöße, zumindest im Kleinen, kontrollieren. Zur Zeit kommt alles noch aus dem Oberkörper aber ich versuche es weiterhin über die Arme und Hände steuern zu können. Damit könnte ich die Kraft mehr auf einen Punkt konzentrieren. Wird schwierig aber ich denke, das bekomm ich auch noch irgendwann hin.
Weil ich das ganze jetzt mehr oder minder regelmäßig mache staut sich nicht so viel Energie, wie noch vor einigen Wochen (...) an und die Zerstörungskraft bei einer unkontrollierten Entladung ist verhältnismäßig gering. Ced glaubt sogar, dass ich mit Hilfe von Meditation(!) eigenständig Energie erzeugen oder zumindest von mir aus selbst steigern kann. Aber das kann er vergessen!
Ich werde mich keine Stunden im Schneidersitz hinhocken und so tun als würd ich vollkommen eins mit der Welt sein, nur damit er sein HD-Blick bekommt. Vermutlich steckt da noch mehr dahinter und er kann nicht nur hoch aufgelöst, sondern auch noch den Mädels unterm Rock schauen. Dazu wollte er sich aber partout nicht äußern.
Komm schon Ced, sei kein Spielverderber und verrat mir dein Geheimniss! *herauszufordernd anstarr*

Dash

Kommentare:

  1. Na man, Alter, aber erst rummeckern!
    Glaub mir, du wirst wie n echter Comicheld aussehn, wenn du das mit den Händen drauf hast, so cool!
    Jah jah, ich geb's ja zu, das mit der Meditation war ne blöde Idee. Das allein zu machen ist halt tierisch öde. Aber hey, das Farbspektrum hab ich bald zusammen, also in der Theorie, werd' in wenigen Tagen den Praxistest machen.. man, Alter, vielleicht kann ich bald FARBEN SEHEN!!

    Pff.. Mädels untern Rock sehen.. Ich bin ein Held, die Mädels heben ihre Röcke für mich an, Dash! *weglach*

    AntwortenLöschen
  2. Da sieh mal einer an. Der Naut outet sich als ein kleiner Macho! *in Schulter box*

    Das dir dieses Heldengetue nicht irgendwann mal zu langweilig wird ...
    Na schön, aber ich will auf keinen Fall so ein dämliches Cape oder nen Untertitel, wie: "Der unglaublich, unheimliche Rächer der Armen, Alten und Schwachen"

    AntwortenLöschen
  3. Nee nee, du weißt doch spätestens seit "The Incredibles" was mit Helden, die Capes tragen, passiert.

    AntwortenLöschen